BIOFACH-Impulsvortrag zur Zukunft des Bio-Fachhandels

BIOFACH-Impulsvortrag zur Zukunft des Bio-Fachhandels

BIOFACH-Impulsvortrag zur Zukunft des Bio-Fachhandels

Auszüge aus der Studie

Diese Studie zeigt die Ergebnisse zweier Befragungen, in denen mehr als 700 bioaffine, im inhabergeführten Bio-Fachhandel einkaufende Verbraucher zusammen mit 97 Fachhändlern zur Zukunft des Bio-Fachhandels befragt wurden.

Auszüge der Studie stehen hier kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Die Ergebnisse wurden auf der BIOFACH Bio-Leitmesse in Nürnberg am 17. Februar 2017 auf dem Workshop mit dem Titel “Die Zukunft des Fachhandels ist weiblich” im Rahmen eines Impulsvortrags präsentiert.

Als Gründe für den Einkauf im Bio-Fachhandel sehen Fachhändler vor allem ihre Persönlichkeit und Beratung vorne
. Verbraucher legen hingegen eher Wert auf das regionale Produktsortiment und gute Erreichbarkeit.

Als den wichtigsten Grund für den Einkauf im Bio-Fachhandel sehen die Fachhändler gesunde Ernährung und ihre Persönlichkeit
 an. Für die Verbraucher die ist allerdings die Erreichbarkeit/Nähe das wichtigste Kriterium.

Näheres zur Studie

Im Rahmen des Projektes fanden insgesamt 2 Befragungen mit dem Ziel statt, Meinungen zur Zukunft des Fachhandels aus 2 Perspektiven zu erhalten. Die beiden Befragungen sind weitestgehend identisch und richten sich an verschiedene Zielgruppen:

Das biopinio-Verbraucherpanel und das biopinio-Fachhandelspanel.

    • Insgesamt teilgenommen haben  97  Fachhändler (89 vollständige Antworten) und 1.253 bioaffine Verbraucher zwischen 18 und 73 Jahren (81% weiblich, 63% tägliche Bio-Konsumenten.
    • Darunter sind 703 Personen, die im im inhabergeführten Bio-Fachhandel kaufen. Nur an sie wurden die hauptsächlichen Fragen gestellt.
    • Der Befragungszeitraum war vom 25. Januar bis 06. Februar 2017.

Worauf sollte der Bio-Fachhandel in Zukunft Wert legen?
Aus Verbrauchersicht sollte er das regionale Produktsortiment ausbauen, Verpackungen reduzieren und die Kontakte zu Herstellern kommunizieren.

Außerdem haben wir die Verbraucher direkt gefragt: Beabsichtigst Du in Zukunft mehr oder weniger im inhabergeführten Bio- Fachhandel zu kaufen? Fast keine der befragten bioaffinen Verbraucher gehen davon aus, zukünftig weniger im Fachhandel einzukaufen.

Fazit

    • Die Meinungen von inhabergeführten Fachgeschäften und Kunden weisen unterschiedliche Schwerpunkte auf. Die vom Fachhandel als eigene Stärken wahrgenommene eigene Persönlichkeit oder auch das persönliche Beratungsangebot wird von den Kunden als weniger wichtig eingestuft.
    • Die spezifischen Vorteile aus Verbrauchersicht sind hingegen gute Erreichbarkeit vor Ort und das regionale Produktangebot.
    • Die Verbraucher wünschen sich einen Ausbau dieses regionalen Angebots, weniger Verpackungen und mehr Kommunikation zu Herstellern und Landwirten.

Zu unseren Testformaten

BIOFACH-Impulsvortrag zur Zukunft des Bio-Fachhandels
ø 5 (3 Stimmen)

Avatar for Dr. Nicolas Scharioth
biopinio Gründer